Pfiffige online:  

 
 
         
<< Fächer  / Geschichte

Burgen

Beitrag von Anton (12), Klasse 7, Bochum, am 13. November 2010, 10.28 Uhr

Burgen waren Festungen. Diese Art einer imposanten Befestigungsanlage finden wir in ganz Europa. Sie war Herrschaftssitz und erfüllte Schutzfunktionen für Stadt und Land.
Sie haben vor Angriffen geschützt.
Burgen waren sehr groß / gross und hatten jeweils sehr viele Räume... (z.B. Speisesaal, Aborte (Toilette), Speicher...).
Sie hatten am Haupttor eine Pechnase, die dazu half, die Burg zu schützen. Wenn Angreifer kamen, ließen / liessen sie dort Pech herunter (das war eine schwarze Flüssigkeit) und hatten genug Zeit das Haupttor zu schließen / schliessen.
Es gab verschiedene Burgen, z.B. Wasserburgen und Hügelburgen. Die Wasserburg steht mitten in einem See auf einer Insel.

Jede Burg hatte viele Ställe.
 


 

Ritterburg
 
Mehr zum Thema:

Adlige Frauen im Mittelalter >>
Barbarossa >>
Hildegard von Bingen >>
Mittelalter >>
Ritter im Mittelalter >>
 

 
Geschichte Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

palk@n


Zuletzt bearbeitet von:

 

Lucy aus Bremen, 12 Jahre, Klasse 7, 14. November 2010, 18.47 Uhr * Burgen waren sehr groß / gross und hatten jeweils sehr viele Räume... (z.B. Speisesaal, Aborte (Toilette), Speicher...).
Sie hatten am Haupttor eine Pechnase, die dazu half, die Burg zu schützen. Wenn Angreifer kamen, ließen / liessen sie dort Pech herunter (das war eine schwarze Flüssigkeit) und hatten genug Zeit das Haupttor zu schließen / schliessen. Jede Burg hatte viele Ställe.
   
Lea aus Saarburg, 12 Jahre, Klasse 7a, 17. September 2011, 16.01 Uhr * Diese Art einer imposanten Befestigungsanlage finden wir in ganz Europa. Sie war Herrschaftssitz und erfüllte Schutzfunktionen für Stadt und Land.
   
Brodi aus Niebüll, 12 Jahre, Klasse 7, 4. November 2011, 17.26 Uhr * Es gab verschiedene Burgen, z.B. Wasserburgen und Hügelburgen. Die Wasserburg steht mitten in einem See auf einer Insel.