Pfiffige online:  

 
 
         
<< Fächer / Mathematik

Das Berechnen des arithmetischen Mittels

Beitrag von Sophie (11), Klasse 6, Nordrhein-Westfalen, am 4. Februar 2012,
8.55 Uhr

Hört sich erst einmal kompliziert an, ist es aber nicht! Das Berechnen des arithmetischen Mittels bedeutet so viel wie das Berechnen des Durchschnittes oder des Mittelwertes.
 



Mathematik Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

Nehmen wir an, dass Lisa aus der 6d eine Klassenarbeit geschrieben und zurückbekommen hat. Der Lehrer von ihr schreibt den Klassenspiegel an die Tafel. Dieser sieht folgendermaßen / folgendermassen aus:
 
Zensur 1 2 3 4 5 6
Anzahl 7 8 5 2 1 0

Lisa möchte gerne den Durchschnitt wissen. Sie fragt ihren Mathelehrer, wie das geht. Er sagt und zeigt ihr Folgendes:
 

(1 · 7 + 2 ·8 + 3 ·5 + 4 ·2 + 5 ·1) : 23= 2,217
Zur Aufklärung meint er:
Wie viele 1er gab es? 7! Deshalb rechnet man 1 mal 7...
und das geht dann immer so weiter: 2 mal 8, 3 mal 5, 4 mal 2,
5 mal 1 und 6 mal 0.
Im Anschluss addiert man die Teilergebnisse und dividiert dieses Ergebnis dann durch 23, weil es 23 Schüler in der Klasse gibt.
Achtung: Klammerrechnen >>!

Die Klasse hatte in der Mathematikarbeit einen Durchschnitt von rund 2,2.
 

Mehr zum Thema:

Klammerrechnen >>
 

 
Mathematik Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 
 

palk@n


Zuletzt bearbeitet von: