Pfiffige online:  

 
 
         
<< Fächer  / Sport

Reckturnen

Beitrag von Michaela (13), Klasse 6, Schwaigern, am 7. Februar 2010, 11.32 Uhr

Hallo, ihr seid sportlich!?
Doch das Reck bereitet euch Probleme? (Felgaufschwung)

 



 

Sport
 
Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 
Tipps:
1)Stelle die Reckstange am besten 10 cm über Kopfhöhe ein!
2) Stelle dich relativ nah an die Reckstange!
3)Verkrampfe dich nicht!

Anfänger:

- mit einem Bein einmal kräftig Schwung holen
- deine beiden Beine hoch, auf bzw. über die Reckstange
(Beachte: Am besten die Oberschenkel!)
-Oberkörper hoch (Mit den Armen aufstützen!)!

Ein Tipp für die, die ganz am Anfang stehen:

- Stelle einen kleinen Kasten unter das Reck.
- Dann stelle ein Bein auf den Kasten.
- Schwinge dein Schwungbein über die Stange.
- Stütze dich auf deine Arme.
 

Handlungsablauf

Fortgeschrittene:

Bevor du diese Übung durchführst, musst du stramme Bauchmuskeln haben!
- Stelle dich relativ nah an die Reckstange!
- Verkrampfe dich nicht!
- Stramme Bauchmuskeln!
- Beine zusammen hochschwingen
- Hier auch am besten die Oberschenkel auf bzw. über die Reckstange
- Oberkörper hoch (Mit den Armen aufstützen!)!

Genau so!!!!
 

Sport
 
Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 
 

palk@n


Zuletzt bearbeitet von:
 
 
Amélie (13) aus Dresden, Klasse 8, 10. November 2010, 18.41 Uhr * Ein Tipp für die, die ganz am Anfang stehen:

- Stelle einen kleinen Kasten unter das Reck.
- Dann stelle ein Bein auf den Kasten.
- Schwinge dein Schwungbein über die Stange.
- Stütze dich auf deine Arme.