Startseite Fächer Treffpunkt Infos Suche
 
Navigation
 
Pfiffige online

        

 
Postfach
 
Chat-Party:  online
 
Schülerforum
 
Palkan-Wiki
 
 
 
 
 
 
 
 
30.000 Jahre alte Blume

Forscher aus Russland haben eine 30.000 Jahre alte Blume wieder zum Leben erweckt. Aus Pflanzenteilen, die im Eis konserviert (durch das Eis haltbar gemacht) waren, zog man neue Blumen.
Man fand diese Pflanzen in unterirdischen Höhlen, die von Erdhörnchen als Futterversteck genutzt wurden.
Die Wissenschaftler entnahmen der Pflanze unreife Früchte und aus deren Gewebe entwickelte man Setzlinge. Das Experiment glückte und die kleinen Pflanzen wuchsen prächtig heran.

Erdhörnchen
Quelle des Bildes: wikipedia (Creative Commons-Lizenz)
 
Quelle (betrifft nicht die Fotos bzw. Bilder): tagesschau.de
 
Wie ist deine Meinung? >>
 
Leser-Meinungen:
 
 
Von Daniela, 14 Jahre, aus Düsseldorf Deutschland, am 13. Dezember 2012:
Die sind so süß!
 
 
 
Von Sophia, 12 Jahre, aus Deutschland, am 1. Oktober 2012:
Schon cool. Mal sehen, ob wir später auch tote Tiere oder Menschen zum Leben erwecken können.
 
 
 
Von Mischo, 9 Jahre, aus Hannover Deutschland, am 13. Mai 2012:
Cool, was man mit Pflanzen alles machen kann.
 
 
Wie ist deine Meinung? >>
 
 
© 2003-2012 Kinderwelt von Palkan | Impressum | Kontakt | Eltern | Haftungsausschluss | Datenschutz