Pfiffige online:  

 
 
         
<< Fächer  / Musik

Justin Bieber

Beitrag von Sophia (11), Klasse 6a, aus Berlin, am 10. November 2010, 18.35 Uhr


Justin Bieber (Justin Drew Bieber) ist in Kanada (Stratford, Ontario) am 1.März 1994, um 12.56 Uhr, geboren. Er begann seine Karriere auf Youtube mit kleinen Videos. Danach wurde er von Scooter Braun entdeckt. Er wurde sein Manager. Danach wollten Usher und Justin Timberlake mit ihm singen. Justin Bieber entschied sich aber für Usher!
Er ist ein R&B- und Pop-Sänger. Seine erste Single hieß / hiess "One Time". Sie erschien im Juli 2009.
Justin gehört zu den beliebtesten Prominenten! Er ist sehr beliebt bei Mädchen wegen seiner tollen Frisur. Wenn er an ihnen vorbei läuft, kreischen sie wie wild.
Jeder findet Justin süß / süss wegen seiner coolen Songs und seines lässigen Aussehens.
 

 

Justin Bieber
Quelle des Bildes: wikipedia
(
Creative Commons-Lizenz) /
Urheber: Kevin Aranibar of Kerosene Photography from New York, United States
 
Musik
 
Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

Egal, ob man ihn oder seine Musik mag oder nicht, man kennt ihn. Als Justin erste Videos auf Youtube hochlud, konnte noch niemand ahnen, wie schnell sich sein Leben verändern würde. Quasi über Nacht hatte "JB" seinen ersten Plattenvertrag in der Tasche.

Trompete lernte er mit 7 von "Jazz". Justin Bieber ist der jüngste Sänger der US-Megaspitze. Sein erstes Album "My World" erreichte in den USA Platin-Status, in Deutschland und Österreich Goldstatus. Justin Bieber ist der jüngste Künstler mit einem "Nummer 1 Album" in den US-Charts und löste damit Stevie Wonder ab, der diesen Rekord seit 1963 innehatte. "Never say Never" hieß / hiess der Song, den Justin zum Soundtrack von "Karate Kid" beisteuerte, und so hieß / hieß auch sein erster eigener Film. Die Botschaft des Liedes - dass man alles erreichen kann, wenn man nur will - übermittelt Justin in den Konzertszenen seinem Publikum, und der dröhnende Beifall lässt hoffen, dass sie angekommen ist.
Aber Justin ist einer der Stars, die auch angebeten werden, wenn sie das Telefonbuch singen würden. In den Augen der Fans kann er einfach nichts falsch machen. Justin Biebers Karriere ist eine reine Erfolgsstory ohnegleichen. Sein Aufstieg begann auf Youtube, wo er mit selbst gedrehten Videos auf sich aufmerksam machte. Innerhalb kürzester Zeit erhielten sie 10 Millionen Aufrufe.
 

Justin Bieber
Quelle des Bildes: wikipedia
(
Creative Commons-Lizenz) / Urheber: Daniel Ogren

 

MTV-Video-Music-Awards-2010
Quelle des Bildes: wikipedia
(
Creative Commons-Lizenz) / Urheber: Philip Nelson

 

Über den Musikmanager Scooter Braun kam es bald zu einem Treffen mit dem R'n'B Sänger Usher. Der erkannte das Talent des jungen Megastars mit dem Babyface, nahm ihn unter Fittiche und baute ihn zum Star auf. Usher ist auch im Film zu sehen, genau wie Miley Cyrus und Jaden Smith. In dem Film sieht man Justin mit seiner Familie, Justin beim Spielen und Justin mit seinen ersten musikalischen Versuchen (er trommelt auf einen Stuhl und erklärt stolz: " I'm Justin and this is how I drum!")
Aber Usher ist nicht der einzige Star, der sich um den Teenieschwarm riss. Justin Bieber hatte die ganze Promi-Welt mit dem "Bieber-Fieber" infiziert.
2010 wurde Justin als "Best New Artist" ausgezeichnet und der Moonman ist bis jetzt seine größte / grösste Auszeichnung. Das derzeit größte / grösste Thema auf Youtube ist das Video "Justin Bieber Shout and Killed by CSI!", wo JB auf einen Polizisten schießt / schiesst und dann selbst erschossen wird.
Egal, wo der in Kanada geborene Superstar gerade ist, bei den Mädchen herrscht "Massen-Hysterie". In der Bravo, Popcorn etc. schreiben sie, dass es so etwas zuvor noch nie gegeben hat. Justin ist einer der beliebtesten Stars überhaupt.
Justins Ur-Großvater / -Urgrossvater war Deutscher. Deswegen auch der deutsche Nachmane "Bieber".
Justin ist nicht nur in den Charts der beliebteste Star überhaupt, auch in Mircoblogdienst "Twitter" ist er mit 7,5 Mill. Follower einer der gefragtesten Prominenten auf Twitter.
Justin Bieber hat sich für seine Filmpremiere in London extra die Haare schneiden lassen. Die Haare wurden für 40.000 Doller für gute Zwecke versteigert.
2011 erobert JB das Kino, geht auf Europatour (wo auch Österreich dabei sein wird) und bringt sogar sein eigenes Parfum heraus. Das Bieber-Imperium weitet sich aus.
 

Musik Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

palk@n


Zuletzt bearbeitet von:
 
 
All@Star aus Wiesbaden, 11 Jahre, Klasse 5d, 10. Februar 2011, 17.02 Uhr * Jeder findet Justin süß wegen seiner coolen Songs und seines lässigen Aussehens.
   
Veri im Bieber Fever aus Klagenfurt, 13 Jahre, Klasse ?, 18. März 2011, 16.17 Uhr * Egal, ob man ihn oder seine Musik mag oder nicht, man kennt ihn. Als Justin erste Videos auf Youtube hochlud, konnte noch niemand ahnen, wie schnell sich sein Leben verändern würde. Quasi über Nacht hatte "JB" seinen ersten Plattenvertrag in der Tasche. Trompete lernte er mit 7 von "Jazz". Justin Bieber ist der jüngste Sänger der US-Megaspitze. Sein erstes Album "My World" erreichte in den USA Platin-Status, in Deutschland und Österreich Goldstatus. Justin Bieber ist der jüngste Künstler mit einem "Nummer 1 Album" in den US-Charts und löste damit Stevie Wonder ab, der diesen Rekord seit 1963 innehatte. "Never say Never" hieß / hiess der Song, den Justin zum Soundtrack von "Karate Kid" beisteuerte, und so hieß / hieß auch sein erster eigener Film. Die Botschaft des Liedes - dass man alles erreichen kann, wenn man nur will - übermittelt Justin in den Konzertszenen seinem Publikum, und der dröhnende Beifall lässt hoffen, dass sie angekommen ist. Aber Justin ist einer der Stars, die auch angebeten werden, wenn sie das Telefonbuch singen würden. In den Augen der Fans kann er einfach nichts falsch machen. Justin Biebers Karriere ist eine reine Erfolgsstory ohnegleichen. Sein Aufstieg begann auf Youtube, wo er mit selbst gedrehten Videos auf sich aufmerksam machte. Innerhalb kürzester Zeit erhielten sie 10 Millionen Aufrufe. Über den Musikmanager Scooter Braun kam es bald zu einem Treffen mit dem R'n'B Sänger Usher. Der erkannte das Talent des jungen Megastars mit dem Babyface, nahm ihn unter Fittiche und baute ihn zum Star auf. Usher ist auch im Film zu sehen, genau wie Miley Cyrus und Jaden Smith. In dem Film sieht man Justin mit seiner Familie, Justin beim Spielen und Justin mit seinen ersten musikalischen Versuchen (er trommelt auf einen Stuhl und erklärt stolz: " I'm Justin and this is how I drum!") Aber Usher ist nicht der einzige Star, der sich um den Teenieschwarm riss. Justin Bieber hatte die ganze Promi-Welt mit dem "Bieber-Fieber" infiziert. 2010 wurde Justin als "Best New Artist" ausgezeichnet und der Moonman ist bis jetzt seine größte / grösste Auszeichnung. Das derzeit größte / grösste Thema auf Youtube ist das Video "Justin Bieber Shout and Killed by CSI!", wo JB auf einen Polizisten schießt / schiesst und dann selbst erschossen wird. Egal, wo der in Kanada geborene Superstar gerade ist, bei den Mädchen herrscht "Massen-Hysterie". In der Bravo, Popcorn etc. schreiben sie, dass es so etwas zuvor noch nie gegeben hat. Justin ist einer der beliebtesten Stars überhaupt. Justins Ur-Großvater / -Urgrossvater war Deutscher. Deswegen auch der deutsche Nachmane "Bieber". Justin ist nicht nur in den Charts der beliebteste Star überhaupt, auch in Mircoblogdienst "Twitter" ist er mit 7,5 Mill. Follower einer der gefragtesten Prominenten auf Twitter. Justin Bieber hat sich für seine Filmpremiere in London extra die Haare schneiden lassen. Die Haare wurden für 40.000 Doller für gute Zwecke versteigert. 2011 erobert JB das Kino, geht auf Europatour (wo auch Österreich dabei sein wird) und bringt sogar sein eigenes Parfum heraus. Das Bieber-Imperium weitet sich aus.
   
Fashiongirly aus Reichenbach, 12 Jahre, Klasse 6, 27. Februar 2012, 14.35 Uhr * Justin Drew Bieber (17) wurde um 12:56 geboren.