Pfiffige online:  

 
 
         
<< Fächer  / Geschichte

Wer war Tutanchamun?

Beitrag von Kristin (11), Klasse 5, Schöllnach, am 2. Mai 2009, 12.47 Uhr


Tutanchamun regierte in der 18. Dynastie bzw. von 1333-1323 v.Chr. Leider wurde er nur 17 (19) Jahre und wurde schon als Kind mit ca.
8 oder 9 Jahren Pharao in Ägypten. Eigentlich war er viel zu jung, um Pharao zu werden und brauchte deshalb in Entscheidungen viele Helfer! Tutanchamun war ein Kindkönig.
Er war der Nachfolger und Sohn von Echnaton, der früher Amenophis IV. hieß / hiess und einer Nebenfrau Kija; doch seine Herkunft kennt man heute leider nicht genau. Es gibt ein paar Theorien. Ob diese zutreffen, ist leider nicht sicher. Echnaton war auch ein altägyptischer Pharao und regierte von 1351-1334 v.Chr. Er hatte drei Frauen: Kija, Nofretete und Meritaton.
 

Tutanchamuns goldene Totenmaske
 
Geschichte Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

Tutanchamun, auch Tutenchamun, wurde in einer Zeit geboren, als Echnaton alle Götter abschaffte und nur den einen Gott, Aton, anbetete. Mit Echnatons Tod führte Tutanchaton... das war sein richtiger Name... in seinem 2. Regierungsjahr die alten Götter wieder ein und änderte seinen Namen von Tutanchaton zu Tutanchamun.

Ebenso seine Ehefrau Anchesenpaaton, die drittälteste Tochter Echnatons und Nofretetes >>, die ihren Namen in Anchesenamun änderte. Dass man jemand aus seiner eigenen Verwandtschaft heiratete, war zur damaligen Zeit bei den Pharaonen durchaus üblich. Schließlich / Schliesslich musste das königliche Blut reingehalten werden.
 

Nofretete: War sie seine Mutter?
 
Sah er so aus?
 

Tutanchamun hatte mit seiner Frau keine Kinder. Es wurden zwei kleine Mumien - Fehlgeburten - von Mädchen in seinem Grab gefunden.
Anchesenamun hatte wahrscheinlich schon vor der Ehe eine kleine Tochter, die, so die Theorie, von ihrem Vater Echnaton stammte.

Tutanchamun war 1,68 m groß / gross und schlank. Auf Bildnissen des Pharao sieht man ihn als hübschen jungen Mann. Wenn man sich aber die Mumie ansieht, wird es deutlich, dass er sich (wie alle anderen Pharaonen (außer / ausser Echnaton)) idealisiert hat darstellen lassen... also schöner, als in Wirklichkeit.

Er ist nur deshalb so bekannt, weil sein Grab, dass einzige war, was die Archäologen noch mit allen Schätzen gefunden haben. Tutanchamun hatte nur einen sehr kleinen Schatz, andere Pharaonen, so vermutet man, hatten einen weitaus größeren / grösseren Schatz.
 

Am Mittwoch, den 17.2.2010, machte man an der Mumie von Tutanchamun eine genetische Untersuchung. Dabei fand man heraus, dass er an Malaria erkrankt war. Das führte zu seinem vorzeitigen Tod im Alter von 19 Jahren. Außerdem / Ausserdem litt er an einer Reihe von Krankheiten und hatte sehr gebrechliche Knochen. Das erklärt auch, warum man in seinem Grab zahlreiche Gehstöcke gefunden hat.
 

 
Mehr zum Thema:

Das alte Ägypten >>
Die ägyptische Gesellschaftspyramide >>
Die Gesellschaft im alten Ägypten >>
Astronomie der alten Ägypter >>
Die Götter Ägyptens >>
Götter im alten Ägypten >>

Ägyptische Gottheiten und ihre Verwandtschaft >>
Ägyptische Legenden >>

Hieroglyphen >>
Howard Carter >>
Kleopatra >>
Mumifizierung >>
Nofretete >>
Befehle des Pharao zu den Bauern >>
Tutanchamun - Ägyptischer Pharao: War es Mord oder nicht? >>

 

 
Geschichte Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

palk@n


Zuletzt bearbeitet von:
 

Julia aus Neuenkirchen, Klasse 5, 6. Mai 2009, 9.42 Uhr * und Sohn... der früher Amenophis IV. hieß / hiess und einer Nebenfrau Kija... Tutanchamun war ein Kindkönig. Er ist nur deshalb so bekannt, weil sein Grab, dass einzige war, was die Archäologen noch mit allen Schätzen gefunden haben. Tutanchamun hatte nur einen sehr kleinen Schatz, andere Pharaonen, so vermutet man, hatten einen weitaus größeren / grösseren Schatz.
 
Mira aus Sulzbach, 11 Jahre, Klasse 6, 8. Januar 2010, 16.19 Uhr * Eigentlich war er viel zu jung, um Pharao zu werden und brauchte deshalb in Entscheidungen viele Helfer!
 
Jule aus Wesel, 11 Jahre, Klasse 6b, 14. Januar 2010, 14.53 Uhr * Er war auch ein altägyptischer Pharao und regierte von 1351-1334 v.Chr. Er hatte drei Frauen: Kija, Nofretete und Meritaton.
 
Cliff und Dennis aus Berlin (von Palkan), 11 Jahre, Klasse 5, am 18. Februar 2010, 14.22 Uhr * Am Mittwoch, den 17.2.2010, machte man an der Mumie von Tutanchamun eine genetische Untersuchung. Dabei fand man heraus, dass er an Malaria erkrankt war. Das führte zu seinem vorzeitigen Tod im Alter von 19 Jahren. Außerdem / Ausserdem litt er an einer Reihe von Krankheiten und hatte sehr gebrechliche Knochen. Das erklärt auch, warum man in seinem Grab zahlreiche Gehstöcke gefunden hat.