Pfiffige online:  

 
 
         
<< Fächer  / Geschichte

Der Bumerang
(Jagdwaffe, Spielzeug oder Sportgerät)

Beitrag von Sabrina (10), Klasse 5a, Aspach, am 6. März 2011, 16.01 Uhr

Das Werfen eines Bumerangs hat etwas Magisches. Oder ist es dir schon einmal passiert, dass ein geworfener Ball wieder zu dir zurückgekehrt ist?
Kaum zu glauben, aber der älteste Bumerang, den man gefunden hat, ist wirklich 23.000 Jahre alt. Und wo könnte das gewesen sein? Falsch getippt! Es war nicht etwa in Australien, sondern in Polen. Das bedeutet, dass der Bumerang in vielen Ländern der Welt verwendet wurde.
 


 

Die meisten Leute bringen dieses Wurfgerät in Verbindung mit den australischen Ureinwohner, den Aborigines. Der Grund dafür ist, dass die Aborigines den Bumerang bis in die Neuzeit als Wurfwaffe verwendet haben. Man unterscheidet bei Wurfhölzern zwischen "Rückkehrern" und "Nichtrückkehrern". Der Bumerang ist ein Rückkehrer. Ein geradeaus fliegendes Wurfholz bezeichnet man mit "Kylie".
 
Geschichte Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

palk@n


Zuletzt bearbeitet von: