Pfiffige online:  

 
 
         
<< Fächer  / Deutsch

Berichte

Beitrag von Thuy (11), Klasse 6b, Deutschland, am 8. November 2010, 16.49 Uhr

Ein Bericht informiert knapp und sachlich über Situationen oder Ereignisse. Dazu beantwortet er die W-Fragen (Wer? Wo? Was? Wie? Wann? Warum? Welche Folgen?). Er enthält keine Gedanken und Gefühle. Die Zeitform des Berichts hängt vom Zweck ab.

Arbeitsschritte:

1. Lesen des Textes
2. W-Fragen beantworten
3. Reihenfolge festlegen
4. Entwurf schreiben
5. Überarbeiten
6. Reinschrift anfertigen                     
 



 

Einen Bericht anzufertigen ist einfach!
Aufbau eines Berichtes:

In einem Bericht sollte - wie in einer Erzählung - zuerst die Einleitung kommen, die dann die W- Fragen beantwortet (Wer? Wo? Wann? Was? und eventuell Welche Folgen?), aber am besten kurz gefasst! Dann kommt der Hauptteil, der den genauen Hergang des Geschehens beschreibt. Genauso wie bei einer Erzählung kommt am Ende dann der Schlussteil. Dieser sollte die Folgen des Geschehens umfassen. Achtung: Ein Bericht sollte immer sachlich sein!
 

Deutsch
 
Artikel bearbeiten
(Du weißt / weisst noch was?)
 

palk@n


Zuletzt bearbeitet von:
 

Sophie aus Nordrhein-Westfalen, Klasse 6, 11 Jahre, am 31. Januar 2012, 16.30 Uhr * Aufbau eines Berichtes:
In einem Bericht sollte - wie in einer Erzählung - zuerst die Einleitung kommen, die dann die W- Fragen beantwortet (Wer? Wo? Wann? Was? und eventuell Welche Folgen?), aber am besten kurz gefasst! Dann kommt der Hauptteil, der den genauen Hergang des Geschehens beschreibt. Genauso wie bei einer Erzählung kommt am Ende dann der Schlussteil. Dieser sollte die Folgen des Geschehens umfassen. Achtung: Ein Bericht sollte immer sachlich sein!